8 Tage
Dauer
Schwarzwald
Region
1650km
Strecke
Jun. – Okt.
Zeitraum

Sie haben 8 Tage Zeit und können sich nicht entscheiden, ob in den Vogesen biken oder doch lieber im Schwarzwald, kein Problem, da spricht alles für die Kleine badisch – elsäßische Runde. Beide sind ein Eldorado für Motorradfahrer und trotzdem sind beide so anders. Ob Störche, Gugelhupf und Edelzwicker im Elsaß oder Bollenhut, Kuckucksuhr und Schwarzwälder Kirsch im Badischen, beide haben ihre Markenzeichen. Was hier die Schwarzwaldhochstraße ist, heißt dort Route des Crêtes und was liegt da näher, als beide zu verbinden in einer Kleine badisch – elsäßische Runde.

Tourstart: Itterswiller
Tourende: St. Märgen
Teilnehmer: Mindestteilnehmerzahl 5 Fahrer, maximale Teilnehmerzahl 8 Fahrer
Im Preis enthalten:
Tourguide mit Motorrad Reisesicherungsschein
7 Übernachtungen mit Frühstück 4 Abendessen
Nicht im Preis enthalten:
An- und Abreise Benzin
Versicherungen Mietfahrzeug
und alles nicht ausdrücklich erwähnte
Unterkunft: Vom Landgasthof mit komfortablen Zimmern im Landhausstil (Dusche/WC oder Bad/WC), bis zum Drei-Sterne-Hotel mit komfortablen Zimmern (Dusche/WC oder Bad/WC).
Motorrad mieten: Verfügbare Modelle und Preise auf Anfrage: BMW, HONDA, DUCATI

Online-Anmeldung in 3 Schritten:

1. Tour wählen | 2. Buchungsformular ausfüllen | 3. Daten überprüfen und bestätigen

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns zunächst eine automatisch erstellte E-Mail als Bestätigung.

In den nächsten Tagen erhalten Sie dann eine schriftliche Bestätigung mit näheren Angaben.

1

Tag 1: Individuelle Anreise nach Itterswiller

Bei Bedarf Abholung des Mietmotorrads, Kennenlernen und Briefing
2

Tag 2: Die Nordvogesen

Über Saverne fahren wir in die Nordvogesen und besuchen la Petite-Pierre. Die Höhlenwohnungen von Grauftal sind ein weiterer Haltepunkt auf dem Weg nach Arzviller am Rhein-Marne Kanal mit seinem Schiffshebewerk. Nach einem Abstecher zum weithin sichtbaren Felsen Rocher de Dabo ist der Col du Donon ein weiteres Ziel, bevor es über Struthof und am Neuntelstein vorbei unserem Hotel entgegen geht. (… ca 270km)
3

Tag 3: Route des Crêtes

Die Route des Crêtes ist zweifellos eine Traumstraße, eine Panoramastraße, die meist dem Vogesenkamm folgt und immer wieder herrliche Aussichten, mal nach Süden, mal ins Rheintal oder nach Westen, ermöglicht und in deren Verlauf so bekannte Namen wie Grand Ballon oder Col de la Schlucht auftauchen. (… ca 300km)
4

Tag 4: Deux Ballons

Mit dieser Route verbinden wir die Vogesen mit dem Schwarzwald, und zwei Brüder, den Grand Ballon im Elsaß und den Belchen im Badischen. Gemeinsam haben sie auch Kurven bis zum Abwinken, mit einem kleinen Unterschied, im französischen schreibt man Kurve virage. (… ca 300km)
5

Tag 5: Durch das Hexenloch zur Hex vom Dasenstein

Wir starten mit einem Ausflug in den Nordschwarzwald. Durch das Hexenloch gehts über Furtwangen, das Prechtal und Wolftal zur Schwarzwaldhochstraße, um unten in Kappelrodeck die Hex von Dasenstein zu besuchen. Über den Löcherberg und Strittberg fahren wir zum Kandel über seine Nordseite. Mit einer Traumstrecke geht es weiter, über St. Peter und St. Märgen, mit immer wieder herrlichen Aussichten. (… ca. 280km)
6

Tag 6: Die 8 Tausender

Sie glauben es nicht, 8 Tausender im Schwarzwald, es gibt noch viel mehr. Aber heute nehmen wir die schönsten 8 Tausender, oder besser gesagt, die mit den schönsten Kurven unter die Räder! Zum Einprägen, Auswendig lernen oder einfach auf der Zunge zergehen lassen, hier sind sie:

– Belchen 1414m (der Schönste)
– Blauen 1165m (der Westlichste)
– Feldberg 1493m (der Höchste)
– Herzogenhorn 1265m
– Schauinsland 1284m (mit dem traumhaften Blick)
– Silberberg 1358m
– Stübenwasen 1386m
– Toter Mann 1321m (der Abgelegenste)

Zur Tourbeschreibung: Kurven, Kurven, Aussicht, Kurven, genießen, wow! (… ca. 275km)

7

Tag 7: Zu den Salpeterern in den Hotzenwald

Die Täler hier in und um den Hotzenwald sind wildromantische, tief eingekerbte, schluchtartige Waldtäler mit steilen Felswänden und die schmalen Sträßchen zwängen sich kurvig zwischen Bach und Felswand entlang. Auf den kahlen Bergrücken hat man bei schönem Wetter eine herrliche Aussicht über den Hochrhein hinweg bis zu den Schweizer Alpen. (… ca. 250km)
8

Tag 8: Abreisetag

Nach rund 1650km on the road und um viele Eindrücke reicher, heißt es au revoir und auf Wiedersehen, jeder tritt seine individuelle Heimreise an. Die Fahrer mit Mietmotorrad fahren gemeinschaftlich zurück zum Vermieter.

Geführte Motorrad Tour

  • Oneway Tour
  • Rundtour: Start und Ziel gleich
  • Tagestouren mit 2 Basishotels
Straßenbeschaffenheit:

Asphalt

Asphalt

Führt nur über überwiegend gut asphaltierte Straßen.

Gravel

Sind nicht asphaltierte Straßen und Wege, die planiert werden, oft sehr gut zu fahren sind, aber auch Sandpassagen, Schotterstrecken, “Wellblech” und Potholes haben können.

Offroad

Ist jenseits asphaltierter Straßen, in freiem Gelände, auf Naturwegen und gelegentlich auf Gravelroads.

Gravel

Asphalt

Führt nur über überwiegend gut asphaltierte Straßen.

Gravel

Sind nicht asphaltierte Straßen und Wege, die planiert werden, oft sehr gut zu fahren sind, aber auch Sandpassagen, Schotterstrecken, “Wellblech” und Potholes haben können.

Offroad

Ist jenseits asphaltierter Straßen, in freiem Gelände, auf Naturwegen und gelegentlich auf Gravelroads.

Offroad

Asphalt

Führt nur über überwiegend gut asphaltierte Straßen.

Gravel

Sind nicht asphaltierte Straßen und Wege, die planiert werden, oft sehr gut zu fahren sind, aber auch Sandpassagen, Schotterstrecken, “Wellblech” und Potholes haben können.

Offroad

Ist jenseits asphaltierter Straßen, in freiem Gelände, auf Naturwegen und gelegentlich auf Gravelroads.

100%
Schwierigkeitsgrad:
Erfahrung: Erfahrung auf kurvenreichen, engen Bergstrecken erforderlich.

Hinweise zum Schwierigkeitsgrad

Die gesamte Strecke verläuft auf gut ausgebauten Asphaltstraßen, die teils kurvig, aber meist einfach zu bewältigen sind.
Der Großteil der Strecke verläuft auf gut ausgebauten Asphaltstraßen mit einigen kurvenreichen Strechenabschnitten.
Die Route verläuft auf sehr kurvenreichen, teilweise engen, Asphaltstraßen.
Die Route verläuft zu einem großen Anteil auf sehr anspruchsvollen, sehr kurvenreichen, engen und teils einspurigen Straßen.
Die Route verläuft durchgehend auf sehr anspruchsvollen, extrem kurvenreichen, engen und teils einspurigen Straßen.

Termine

Jeweils: 8 Tage einschließlich An- und Abreise, 7 Übernachtungen, 6 Fahrtage. ca. 1650km Fahrstrecke.

Preise

Fahrer im DZ 980 €
Beifahrer im DZ 790 €
Fahrer im EZ 1.090 €

Kleine badisch elsäßische Runde

Bitte füllen Sie nun das untenstehende Anmeldeformular aus. Die mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

  • Mo 31.Mai 2021 - Mo 07.Jun 2021 (21SWV1A)
  • Mo 05.Jul 2021 - Mo 12.Jul 2021 (21SWV1B)
  • Mo 16.Aug 2021 - Mo 23.Aug 2021 (21SWV1C)
  • Mo 20.Sep 2021 - Mo 27.Sep 2021 (21SWV1D)
Bitte Wählen Sie einen Termin
  • Fahrer/in und Beifahrer/in im DZ: (1.770€ )
  • Fahrer/in im EZ: (1.090€ )

 

Geben Sie hier bitte vollständig Ihre Kontaktdaten ein.

  • Day
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • Month
  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember
  • Year
  • 1939
  • 1940
  • 1941
  • 1942
  • 1943
  • 1944
  • 1945
  • 1946
  • 1947
  • 1948
  • 1949
  • 1950
  • 1951
  • 1952
  • 1953
  • 1954
  • 1955
  • 1956
  • 1957
  • 1958
  • 1959
  • 1960
  • 1961
  • 1962
  • 1963
  • 1964
  • 1965
  • 1966
  • 1967
  • 1968
  • 1969
  • 1970
  • 1971
  • 1972
  • 1973
  • 1974
  • 1975
  • 1976
  • 1977
  • 1978
  • 1979
  • 1980
  • 1981
  • 1982
  • 1983
  • 1984
  • 1985
  • 1986
  • 1987
  • 1988
  • 1989
  • 1990
  • 1991
  • 1992
  • 1993
  • 1994
  • 1995
  • 1996
  • 1997
  • 1998
  • 1999
  • 2000
  • 2001
  • 2002
  • 2003

 

Geben Sie hier bitte die Kontaktdaten für Ihren  Beifahrer ein.

  • Anrede des Beifahrers
  • Herr
  • Frau
  • Dr.
  • Keine Ergebnisse
  • Day
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • Month
  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember
  • Year
  • 1939
  • 1940
  • 1941
  • 1942
  • 1943
  • 1944
  • 1945
  • 1946
  • 1947
  • 1948
  • 1949
  • 1950
  • 1951
  • 1952
  • 1953
  • 1954
  • 1955
  • 1956
  • 1957
  • 1958
  • 1959
  • 1960
  • 1961
  • 1962
  • 1963
  • 1964
  • 1965
  • 1966
  • 1967
  • 1968
  • 1969
  • 1970
  • 1971
  • 1972
  • 1973
  • 1974
  • 1975
  • 1976
  • 1977
  • 1978
  • 1979
  • 1980
  • 1981
  • 1982
  • 1983
  • 1984
  • 1985
  • 1986
  • 1987
  • 1988
  • 1989
  • 1990
  • 1991
  • 1992
  • 1993
  • 1994
  • 1995
  • 1996
  • 1997
  • 1998
  • 1999
  • 2000
  • 2001
  • 2002
  • 2003

 

Kleine badisch - elsäßische Runde
Schwarzwald und Meer
Kleine badisch - elsäßische Runde