5 Tage
Dauer
Schwarzwald
Region
800km
Strecke
Jun. – Okt.
Zeitraum

Gönnen Sie sich 5 Tage und die kleine Alltagsflucht ist perfekt. Rund 800 km biken im Mittel- und Nordschwarzwald und die Welt sieht wieder anders aus. Schwarzwaldhochstraße, Mummelsee und Schwarzenbachtalsperre mit ihren Bikertreffs sprechen hier für sich selbst, sind sie doch der Inbegriff für den Nordschwarzwald. Selbst den Kandel, das Hexenloch und einige weitere Schmankerl werden wir erfahren, doch damit nicht genug, schließlich gibt es noch viele kleine Sträßchen, die zu erkunden es sich lohnt.

Tourstart: Appenweier
Tourende: Appenweier
Teilnehmer: Mindestteilnehmerzahl 5 Fahrer, maximale Teilnehmerzahl 8 Fahrer
Im Preis enthalten:
Tourguide mit Motorrad Reisesicherungsschein
4 Übernachtungen mit Frühstück 4 Abendessen
Nicht im Preis enthalten:
An- und Abreise Benzin
Versicherungen Mietfahrzeug
und alles nicht ausdrücklich erwähnte
Unterkunft: Vom Landgasthof mit komfortablen Zimmern im Landhausstil (Dusche/WC oder Bad/WC), bis zum Drei-Sterne-Hotel mit komfortablen Zimmern (Dusche/WC oder Bad/WC).
Motorrad mieten: Verfügbare Modelle und Preise auf Anfrage: BMW, HONDA, DUCATI

Online-Anmeldung in 3 Schritten:

1. Tour wählen | 2. Buchungsformular ausfüllen | 3. Daten überprüfen und bestätigen

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns zunächst eine automatisch erstellte E-Mail als Bestätigung.

In den nächsten Tagen erhalten Sie dann eine schriftliche Bestätigung mit näheren Angaben.

 

1

Tag 1: Individuelle Anreise nach Appenweier

Bei Bedarf Abholung des Mietmotorrads, Kennenlernen und Briefing
2

Tag 2: Rund um den Nordschwarzwald (Täler,Wein und Höhen)

Auf der Badischen Weinstraße fahren wir über Kappelrodeck, dem Sitz der Hex von Dasenstein, und dem schmucken Blumen-, Wein- und Fachwerkdorf Sasbachwalden nach Baden-Baden, danach über die Rote Lache ins Murgtal nach Forbach. Kaltenbronn, Baiersbronn und Freudenstadt, mit dem größten Marktplatz Deutschlands, sind weitere Stationen bevor wir ins Kinzigtal kommen mit dem Fachwerk- und Gerberstädtchen Schiltach, in dem es sich auch lohnt, mal die Füße zu vertreten. Das Flößerstädtchen Wolfach ist eine weitere Station bevor es über den Schönbergpaß nach Lahr geht und wieder auf der Weinstraße zurück. (… ca. 270km)
3

Tag 3: Über Allerheiligen zur Teufelsmühle

Durchs Rench- und Lierbachtal kommen wir nach Allerheiligen mit der Klosterruine und dem Wasserfall bevor wir auf die Schwarzwaldhochstraße kommen, der ersten Panoramastraße, die immer wieder herrliche Aussichten auf die Vogesen und die Rheinebene bietet. Der sagenumwobene Mummelsee ist ebenso wie die Schwarzenbachtalsperre einen Fotostopp wert. Auf dem Weg zur Teufelsmühle können wir auch mal die Füße vertreten auf dem kurzen Fußweg zum Teufelsloch, einer interessanten Felsformation. Am Nagoldstausee vorbei kommen wir nach Freudenstadt und Bad Rippoldsau um wieder über die Schwarzwaldhochstraße das Quartier anzusteuern. (… ca. 260km)
4

Tag 4: Durch das Hexenloch zur Hex vom Dasenstein

Heute durchkreuzen wir den Nord- und Mittelschwarzwald. Über den Löcherberg, Strittberg und Gscheid erreichen wir Waldkirch, von wo wir ein Highlight, den Kandel von der Nordseite unter die Räder nehmen. Mit einer Traumstrecke geht es weiter, über St. Peter und St. Märgen, mit immer wieder herrlichen Aussichten, ins Hexenloch, nach Dreistegen. Furtwangen, Prechtal und Wolftal sind weitere Etappen bevor wir in Kappelrodeck der Hex vom Dasenstein einen Guten Abend wünschen. (… ca. 280km)
5

Tag 5: Abreisetag

Nach rund 800km Alltagsflucht heißt es Abschied nehmen und jeder tritt mit neuer Energie seine individuelle Heimreise an. Die Fahrer mit Mietmotorrad fahren gemeinschaftlich zurück zum Vermieter.

Aber Psst, mehr wird nicht verraten, also einfach mal reinschnuppern!

Geführte Motorrad Tour

  • One Way Tour: Von A nach B
  • Rundtour: Start und Ziel sind gleich
  • Tagestouren mit einem Basishotel
Straßenbeschaffenheit:

Asphalt

Asphalt

Führt nur über überwiegend gut asphaltierte Straßen.

Gravel

Sind nicht asphaltierte Straßen und Wege, die planiert werden, oft sehr gut zu fahren sind, aber auch Sandpassagen, Schotterstrecken, “Wellblech” und Potholes haben können.

Offroad

Ist jenseits asphaltierter Straßen, in freiem Gelände, auf Naturwegen und gelegentlich auf Gravelroads.

Gravel

Asphalt

Führt nur über überwiegend gut asphaltierte Straßen.

Gravel

Sind nicht asphaltierte Straßen und Wege, die planiert werden, oft sehr gut zu fahren sind, aber auch Sandpassagen, Schotterstrecken, “Wellblech” und Potholes haben können.

Offroad

Ist jenseits asphaltierter Straßen, in freiem Gelände, auf Naturwegen und gelegentlich auf Gravelroads.

Offroad

Asphalt

Führt nur über überwiegend gut asphaltierte Straßen.

Gravel

Sind nicht asphaltierte Straßen und Wege, die planiert werden, oft sehr gut zu fahren sind, aber auch Sandpassagen, Schotterstrecken, “Wellblech” und Potholes haben können.

Offroad

Ist jenseits asphaltierter Straßen, in freiem Gelände, auf Naturwegen und gelegentlich auf Gravelroads.

100%
Schwierigkeitsgrad:
Erfahrung: Erfahrung auf kurvenreichen, engen Bergstrecken erforderlich.

Hinweise zum Schwierigkeitsgrad

Die gesamte Strecke verläuft auf gut ausgebauten Asphaltstraßen, die teils kurvig, aber meist einfach zu bewältigen sind.
Der Großteil der Strecke verläuft auf gut ausgebauten Asphaltstraßen mit einigen kurvenreichen Strechenabschnitten.
Die Route verläuft auf sehr kurvenreichen, teilweise engen, Asphaltstraßen.
Die Route verläuft zu einem großen Anteil auf sehr anspruchsvollen, sehr kurvenreichen, engen und teils einspurigen Straßen.
Die Route verläuft durchgehend auf sehr anspruchsvollen, extrem kurvenreichen, engen und teils einspurigen Straßen.

Termine

Jeweils: 5 Tage einschließlich An- und Abreise, 4 Übernachtungen, 3 Fahrtage. ca. 800km Fahrstrecke.

Preise

Fahrer im DZ 590 €
Beifahrer im DZ 490 €
Fahrer im EZ 680 €

Nordschwarzwald zum Reinschnuppern

Bitte füllen Sie nun das untenstehende Anmeldeformular aus. Die mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

  • Sa 12.Jun 2021 - Mi 16.Jun 2021 (21SWW1A)
  • Sa 31.Jul 2021 - Mi 04.Aug 2021 (21SWW1B)
  • Sa 04.Sep 2021 - Mi 08.Sep 2021 (21SWW1C)
Bitte Wählen Sie einen Termin
  • Fahrer/in und Beifahrer/in im DZ: (1080€)
  • Fahrer/in im EZ: (680€)

 

Geben Sie hier bitte vollständig Ihre Kontaktdaten ein.

  • Day
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • Month
  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember
  • Year
  • 1939
  • 1940
  • 1941
  • 1942
  • 1943
  • 1944
  • 1945
  • 1946
  • 1947
  • 1948
  • 1949
  • 1950
  • 1951
  • 1952
  • 1953
  • 1954
  • 1955
  • 1956
  • 1957
  • 1958
  • 1959
  • 1960
  • 1961
  • 1962
  • 1963
  • 1964
  • 1965
  • 1966
  • 1967
  • 1968
  • 1969
  • 1970
  • 1971
  • 1972
  • 1973
  • 1974
  • 1975
  • 1976
  • 1977
  • 1978
  • 1979
  • 1980
  • 1981
  • 1982
  • 1983
  • 1984
  • 1985
  • 1986
  • 1987
  • 1988
  • 1989
  • 1990
  • 1991
  • 1992
  • 1993
  • 1994
  • 1995
  • 1996
  • 1997
  • 1998
  • 1999
  • 2000
  • 2001
  • 2002
  • 2003

 

Geben Sie hier bitte die Kontaktdaten für Ihren  Beifahrer ein.

  • Anrede des Beifahrers
  • Herr
  • Frau
  • Dr.
  • Keine Ergebnisse
  • Day
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • Month
  • Januar
  • Februar
  • März
  • April
  • Mai
  • Juni
  • Juli
  • August
  • September
  • Oktober
  • November
  • Dezember
  • Year
  • 1939
  • 1940
  • 1941
  • 1942
  • 1943
  • 1944
  • 1945
  • 1946
  • 1947
  • 1948
  • 1949
  • 1950
  • 1951
  • 1952
  • 1953
  • 1954
  • 1955
  • 1956
  • 1957
  • 1958
  • 1959
  • 1960
  • 1961
  • 1962
  • 1963
  • 1964
  • 1965
  • 1966
  • 1967
  • 1968
  • 1969
  • 1970
  • 1971
  • 1972
  • 1973
  • 1974
  • 1975
  • 1976
  • 1977
  • 1978
  • 1979
  • 1980
  • 1981
  • 1982
  • 1983
  • 1984
  • 1985
  • 1986
  • 1987
  • 1988
  • 1989
  • 1990
  • 1991
  • 1992
  • 1993
  • 1994
  • 1995
  • 1996
  • 1997
  • 1998
  • 1999
  • 2000
  • 2001
  • 2002
  • 2003

 

Nordschwarzwald mit Blick vom Schliffkopf zum Kandel
Nordschwarzwald mit Blick vom Schliffkopf zum Kandel